Gedanken zur Coronakrise

Jetzt hat es also ganz schön lange gedauert, bis zu meinem zweiten Blogbeitrag. Aber das Thema ist so vielschichtig. In dieser Krise stehen sich Gruppen gegenüber, feindselig und unversöhnlich. Die einen scheinen das Regierungshandeln gegenüber dem Co ...

Die Angst einladen

Interview mit Christian Meyer aus: "Sein" Dez.2006 Ich habe keine Angst – das zumindest behaupten viele Menschen. Doch hinter der Fassade von Aktionismus und vermeintlicher Lebenstüchtigkeit lauert die Todesangst des Ichs, die Furcht, die Kontrolle üb ...

Aufwachen und Therapie

(aus: "SEIN" Nov/2002) Viele Menschen – sowohl TherapeutInnen als auch Menschen, die eine Therapie machen – entdecken, dass Therapie alleine nicht ausreicht, um wirklich den inneren Frieden, die Glück und die Freiheit zu finden, den sie sich wünschen. ...